Foto Butternutkürbis-Nudeln mit Hähnchenbruststreifen von WW

Butternutkürbis-Nudeln mit Hähnchenbruststreifen

2
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Übrigens – auch die Kerne vom Butternutkürbis sind essbar und schmecken angenehm Nussig! Man kann sie roh Genießen oder kurz in der Pfanne anrösten und leicht salzen.

Zutaten

Kürbis

200 g, 1 Stück Butternutkürbis

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Hähnchenbrustfilet, roh

600 g

Öl, Rapsöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Italienische Kräuter

1 TL

Anleitung

  1. Kürbis schälen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbis mit dem Spiralschneider in Spiralen schneiden. Kürbisspiralen mit kochendem Wasser überbrühen, 2–3 Minuten ziehen lassen, in Eiswasser abschrecken und abgießen. Orange auspressen, Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Hähnchenbruststreifen darin 5–6 Minuten rundherum braten, mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen und herausnehmen.
  3. Bratensatz mit Orangensaft ablöschen, 2–3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbruststreifen und Kürbisspiralen dazugeben, kurz erwärmen und Butternutkürbis-Nudeln servieren.