Foto Bunte Gemüselasagne von WW

Bunte Gemüselasagne

1 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std. 25 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, groß

Auberginen

1 Stück, mittelgroß

Zucchini

1 Stück, mittel

Chilischote/n

1 Stück, rote

Hokkaidokürbis

300 g

Olivenöl

2 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten (Konserve)

1 kg, stückige

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml

Spinat/Blattspinat

80 g, Baby-

Muskatnuss

½ TL

Hüttenkäse/Körniger Frischkäse, bis 0,5 % Fett absolut

500 g

Vollkorn Lasagneblätter, trocken

250 g

Mozzarella, gerieben, 45 % Fett i. Tr.

40 g

Basilikum

4 Zweig(e)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Aubergine und Zucchini waschen und in Würfel schneiden, Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Kürbis in kleine Stücke schneiden. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Auberginen, Zucchini, Kürbis und Chili darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. 1 Knoblauchzehe dazupressen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere ca. 2 Minuten braten. Gemüse mit Tomaten und 370 ml Brühe ablöschen, aufkochen und mit Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Spinat waschen und trocken schleudern. Restlichen Knoblauch pressen. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Spinat, Knoblauch und restliche Brühe darin ca. 3 Minuten andünsten und mit Muskatnuss würzen. Hütten- käse pürieren, Spinatmischung dazugeben und grob pürieren.
  3. Gemüse-Tomaten-Mischung abwechselnd mit Lasagneblättern in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) schichten, dabei mit Gemüse-Tomaten-Mischung beginnen und mit Lasagneblättern abschließen. Lasagne mit Hüttenkäse- Spinat-Mischung bestreichen, mit Mozzarella bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene 40–45 Minuten backen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Lasagne ca. 10 Minuten abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Basilikum bestreut servieren.