Foto Bulgursalat mit Hähnchen und Nektarinen-Tomatensauce von WW

Bulgursalat mit Hähnchen und Nektarinen-Tomatensauce

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Damit die Cuminsamen ihr volles Aroma entfallten einfach einige Minuten fettfrei rösten.

Zutaten

Bulgur, trocken

80 g

Hühnerbrühe (Instantpulver)

½ TL, unzubereitet

Hähnchenbrustfilet, roh

2 Stück

Limetten

1½ Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kreuzkümmel/Cumin

1 TL, Samen

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Nektarinen

1 Stück, mittel

Tomaten, frisch

100 g, Strauchtomaten

Zwiebel/n

½ Stück, klein, rot

Minze

½ Bund

Anleitung

  1. Bulgur in einen Topf geben, Brühpulver und 300 ml kaltes Wasser dazugeben. Zum Kochen bringen und abgedeckt ca. 10 Minuten garen. Etwas abkühlen lassen.
  2. Hähnchenfilets in eine Schale legen. 1/2 Limette pressen und Saft über die Filets gießen. Knoblauch schälen, pressen und mit 1/2 TL Cuminsamen, Salz und Pfeffer zum Hähnchen geben und ca. 5 Minuten marinieren lassen.
  3. Öl in einer Grillpfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilets ca. 12–15 Minuten von beiden Seiten braten. Ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Nektarine und Tomaten waschen, Nektarinen entkernen und mit Tomaten würfeln. Zwiebel schälen, in feine Scheiben schneiden und zu Nektarinen und Tomaten geben. Minze waschen, trocken schütteln klein schneiden und die Hälfte dazugeben. 1/2 Limette pressen, restliche Limette in Spalten schneiden. Tomaten-Nektarinen-Mischung mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft abschmecken.
  5. Restlichen Limettensaft, restliche Cuminsamen und restliche Minze unter den Bulgur rühren. Bulgur auf zwei Teller geben und Tomaten-Nektarinen-Mischung daraufgeben. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden und auf dem Bulgur anrichten. Mit Limettenspalte garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten