Foto Brombeerküchlein von WW

Brombeerküchlein

15
13
13
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Allein der Anblick lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen – eine tolle Dessertidee!

Zutaten

Brombeeren

200 g, frisch

Zucker, Brauner Zucker

25 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

60 g

Zucker

60 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Mehl, Weizenmehl

120 g

Backpulver

1 TL

Vanillepudding, zubereitet mit fettarmer Milch

270 g

Anleitung

  1. Vier kleine Kuchen- oder Muffinförmchen mit Öl einpinseln. Brombeeren und Rohrzucker in einen Topf mit 1 EL Wasser erwärmen. Rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Brombeer-Mischung in die Förmchen füllen.
  2. Margarine, Zucker, Eier und Mehl in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät etwa 1 Minute cremig schlagen. Teig in die Förmchen füllen und mit Alufolie abdecken. In eine mit heißem Wasser gefüllte Auflaufform stellen. Die Förmchen sollten zur Hälfte im Wasser stehen. Im Ofen bei 180° C (Umluft 160° C, Gas: Stufe 2) etwa 25 Minuten backen.
  3. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und die Küchlein mithilfe eines Messers aus den Förmchen befreien. Vanillepudding erwärmen und dazu servieren.