Foto Broccoli-Blumenkohl-Omelettes von WW

Broccoli-Blumenkohl-Omelettes

10
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das Omelette ist eine gesunde, schnell gemachte Option fürs Frühstück oder auch jede andere Mahlzeit des Tages!

Zutaten

Broccoli/Brokkoli

100 g, in Röschen

Blumenkohl

100 g, in Röschen

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Gewürzgurke/n

2 Stück, klein

Eier, Hühnereier

6 Stück, Gewichtsklasse M

Mineralwasser

50 ml, kohlensäurehaltig

Petersilie

2 EL, gehackt

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tomaten, frisch

4 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Anleitung

  1. Broccoli- und Blumenkohlröschen waschen und in Salzwasser ca. 3–5 Minuten vorgaren. Zwiebel schälen und mit Gewürzgurken würfeln. Broccoli- und Blumenkohlröschen abgießen und grob hacken. Eier mit Mineralwasser und 1 EL Petersilie verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Die Hälfte der Gewürzgurkenwürfel sowie der Broccoli- und Blumenkohlröschen in die Pfanne geben und mit der Hälfte der Eiermasse übergießen. Zugedeckt ca. 5-8 Minuten stocken lassen, auf einen Teller stürzen und im Backofen bei 60°C warm stellen. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und zweites Broccoli-Blumenkohl-Omelette ebenso abbacken.
  3. Für die Gremolata Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und fein würfeln. Knoblauch pressen und 1 Messerspitze Zitronenschale abreiben. Tomatenwürfel, Knoblauch und Zitronenschale mit restlicher Petersilie vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Broccoli-Blumenkohl-Omelettes mit Tomatengremolata servieren.