Foto Brandenburger Windbeutel mit Creme von WW

Brandenburger Windbeutel mit Creme

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht
So unverschämt lecker, diese kleinen, leicht cremigen Beutelchen!

Zutaten

Wasser

160 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 EL

Mehl, Weizenmehl

90 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

125 ml

Puderzucker

1 EL

Zucker, Vanillezucker

1 Päckchen

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

2 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Wasser mit Margarine in einem Topf aufkochen. Mehl mit Salz dazugeben und so lange rühren, bis sich am Topfboden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel geben, 1 Ei unterkneten und abkühlen lassen. Restliches Ei so lange unterkneten, bis der Teig zu glänzen beginnt.
  2. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und mit reichlich Abstand 8 Kleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20–25 Minuten backen. Windbeutel herausnehmen, noch heiß aufschneiden und auskühlen lassen.
  3. Sahneersatz mit Puder- und Vanillezucker steif schlagen und Joghurt unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen, auf die untere Hälfte der Windbeutel spritzen, Deckel aufsetzen und sofort servieren.