Foto Borschtsch von WW

Borschtsch

4
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Rote Bete, frisch

500 g, 4 mittelgroße Knollen

Karotten/Möhren

200 g

Pastinaken

100 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Weißkohl

½ Kopf, klein

Rinderfilet

200 g

Kasseler, mager, gepökelt, roh

200 g

Öl, Rapsöl

2 TL

Essig, Himbeeressig

2 EL

Tomatenmark

2 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1200 ml

Pfefferkörner

5 Stück

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

100 g

Anleitung

  1. Rote Beten, Karotten, Pastinaken und Zwiebel schälen. Weißkohl putzen, den Strunk entfernen und mit Roter Bete, Karotten, Pastinaken und Zwiebel in sehr feine Streifen schneiden. Rinderfilet trocken tupfen und mit Kasseler in Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Rote Bete-, Karotten-, Pastinaken-, Zwiebel-, und Weißkohlstreifen darin ca. 3 Minuten andünsten. Essig und Tomatenmark unterrühren, kurz mitbraten und mit Brühe ablöschen.
  3. Rinder- und Kasselerwürfel mit Pfefferkörnern und Lorbeerblatt zur Suppe geben, salzen, pfeffern und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblatt entfernen. Borschtsch mit Salz und Pfeffer abschmecken und Borschtsch mit Joghurt garniert servieren.