Foto Blumenkohl mit Kräuterjoghurt und Tomaten-Curry-Couscous von WW

Blumenkohl mit Kräuterjoghurt und Tomaten-Curry-Couscous

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Rezept ist aus der WW Kochbox. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine Kochbox online im WW Shop.

Zutaten

Blumenkohl

1 Kopf

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Öl, Olivenöl

2 TL

Cocktailtomaten

250 g

Couscous, trocken

110 g

Curry

5 g, "Bengal"

Minze

10 g

Petersilie

10 g, glatt

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

150 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Blumenkohl waschen und den Strunk entfernen, sodass der Kopf noch als Ganzes bleibt. Den unteren Teil des Kohlkopfs rautenförmig ca. 1 cm tief einschneiden (siehe Tipp). Blumenkohl in einen großen Topf legen, 250 ml Brühe und 1 TL Olivenöl dazugießen und auf mittlerer Stufe zugedeckt 20–25 Minuten garen.
  2. Indes 250 ml Brühe in einem kleinen Topf aufkochen. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Couscous, Tomaten, Currypulver und 1 TL Olivenöl in die heiße Brühe geben, den kleinen Topf vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen.
  3. Minze und Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Kräuter mit Joghurt in einer kleinen Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Couscous mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blumenkohl portionieren, salzen und pfeffern und Couscous auf Tellern anrichten und den Joghurt darüber verteilen.
  5. Tomaten-Curry-Couscous mit Blumenkohl und Kräuterjoghurt servieren.

Notizen

Tipp: Dadurch, dass Du den Blumenkohl einschneidest, gart er gleichmäßiger. Der Trick eignet sich auch super für Broccoli.