Bayerische Creme

11
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die leichte Variante des Dessert-Klassikers.

Zutaten

Gelatine/Blattgelatine

3 Blatt/Blätter

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Zucker

50 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

200 ml

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

200 ml

Orangen/Apfelsinen

2 Stück

Anleitung

  1. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  2. Eigelb mit Zucker verquirlen. Milch mit Vanillemark aufkochen und Eigelb-Zucker-Masse dazugeben. Gelatine in der Milchmischung auflösen, Creme kurz abkühlen und ca. 30 Minuten gelieren lassen.
  3. Sahneersatz steif schlagen und unter die gelierende Creme heben. Creme auf 4 Schälchen verteilen und ca. 1–2 Stunden kalt stellen. Orangen schälen und filetieren. Bayerische Creme mit Orangenfilets garniert servieren.