Foto Basilikum-Zitronentarte mit Mandeln von WW

Basilikum-Zitronentarte mit Mandeln

5 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
3 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
1 Std. 5 min
Portion(en)
24
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Halbfettmargarine, 39 % Fett

200 g

Mandeln

75 g, gemahlen

Brauner Zucker

1 EL

Weizenmehl

250 g

Basilikum

5 Zweig(e)

Zitronensaft

50 ml

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Ahornsirup

75 ml

Magerquark

400 g

Skyr, bis 0,2 % Fett, Natur

400 g

Speisestärke

25 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

150 g

Lemon Curd

100 g

Anleitung

  1. Margarine, Mandeln, Zucker und Mehl glatt verkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Backofenauf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Backrahmen (ca. 40 x 27 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Teig zwischen Backpapier rechteckig ausrollen und in den Backrahmen legen. Dabei einen kleinen Rand formen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Backofen auf unterer Schiene ca. 15 Minuten vorbacken. Boden ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
  3. Basilikum waschen, trocken schütteln, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen und in feine Streifen schneiden. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Eier mit Ahornsirup cremig aufschlagen. Zitronenschale, -saft, Basilikum, Quark, Skyr und Stärke unterrühren. Auf den Mürbeteig geben und im Ofen bei gleicher Temperatur weitere ca. 50 Minuten backen. Ca. 45 Minuten auskühlen lassen.
  4. Frischkäse mit 1 EL Lemon Curd cremig aufschlagen und abwechselnd mit übrigem Lemon Curd in dünnen Streifen auf den Kuchen verteilen. Mit Basilikumblättern garnieren. Basilikum-Zitronentarte mit Mandeln servieren.