Foto Barsch in Weißweinsauce mit Reis und Gemüse von WW

Barsch in Weißweinsauce mit Reis und Gemüse

9
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Reis, Langkornreis, trocken

120 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schalotten

1 Stück

Rotbarsch, roh

600 g, 4 Filets à 150 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Butter, Halbfettbutter

1 TL

Kräuter

2 EL

Zitronensaft

3 EL

Wein, Weißwein, trocken

100 ml

Fischfond

300 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 TL

Mehl, Weizenmehl

1 EL

Rama Cremefine zum Kochen, 15 % Fett

100 ml

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucchini

4 Stück, mittel, 2 gelbe und 2 grüne

Öl, Olivenöl

1 TL

Thymian

2 TL

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Schalotte fein würfeln und in eine Pfanne geben.
  2. Barschfilets mit Salz und Pfeffer würzen, nebeneinander in die Pfanne legen. Mit Butter bestreichen, 1 EL Kräuter und 1 EL Zitronensaft darübergeben, Wein und Fond dazugeben. Mit dem Deckel abdecken und bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen. Je nach Stärke der Filets 5-10 Minuten ziehen lassen. Filets herausheben, zugedeckt warm stellen.
  3. Sud in ein Pfännchen absieben, etwas einkochen. Margarine mit Mehl vermischen und in den Sud geben, und unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln lassen. Cremefine dazugießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Zucchini in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Zucchinischeiben darin ca. 5 Minuten unter Schwenken garen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und 2 EL Zitronensaft kräftig abschmecken. Barschfilet mit Reis, Zucchinigemüse und Weißweinsauce anrichten.

Jetzt mit meinWW™ starten