Foto Bananen-Schokopudding-Torte von WW

Bananen-Schokopudding-Torte

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
4 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Löffelbiskuits

15 Stück

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

300 ml

Puddingpulver, Schokolade

1 Packung(en), unzubereitet

Zucker

2 EL

Bananen

3 Stück, klein

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

150 g

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

1 TL

Kuvertüre, Zartbitter

30 g

Nüsse, Walnüsse

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Margarine schmelzen und mit Biskuitbröseln vermischen. Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (Ø 24 cm) verteilen, fest andrücken und ca. 15 Minuten kalt stellen.
  2. Für die Creme Milch in einem Topf auf mittlerer Stufe aufkochen. Puddingpulver und Zucker einrühren, ca. 5 Minuten köcheln lassen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen. 1 Banane schälen, pürieren und mit Frischkäse, Kakaopulver und Pudding vorsichtig verrühren.
  3. 1 Banane schälen, schräg in Scheiben schneiden und Keksboden damit belegen. Puddingcreme darauf verteilen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Restliche Banane schälen und schräg in Scheiben schneiden.
  4. Kuvertüre in einem warmen Wasserbad schmelzen. Torte mit Bananenscheiben belegen, mit Kuvertüre garnieren und mit Walnüssen bestreuen. Bananen-Schokopudding-Torte servieren.