Foto Avocado-Schokoladen-Küchlein von WW

Avocado-Schokoladen-Küchlein

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Schokolade, zartbitter

85 g

Mehl, Weizenmehl

160 g

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

80 g

Zucker

120 g

Backpulver

1 TL

Natron

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark

Avocado, frisch (verzehrbarer Anteil)

130 g

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

300 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M, (Größe M)

Puderzucker

1 TL

Minze

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Schokolade grob hacken und in einem warmen Wasserbad schmelzen. Mehl mit Kakaopulver, Zucker, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
  2. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Avocadofruchtfleisch mit Joghurt und Vanillemark pürieren und Eier unterrühren. Avocadomischung mit Schokolade unter die Mehlmischung rühren.
  3. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen, glatt verstreichen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Avocado-Schokoladen-Küchlein mit Puderzucker bestäuben und mit Minze bestreut servieren.