Foto Asiatischer Garnelen-Nudelsalat von WW

Asiatischer Garnelen-Nudelsalat

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Der Salat hält sich im Kühlschrank bis zu 24 Stunden. Super zum Mitnehmen!

Zutaten

Nudeln, Reisnudeln, asiatisch, trocken

60 g

Zuckererbsenschoten

60 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

50 g

Sojasprossen, frisch

50 g

Karotten/Möhren

30 g

Minze

2 Zweig(e)

Basilikum

2 Zweig(e)

Koriander

2 Zweig(e)

Riesengarnelen

200 g, verzehrbarer Anteil, verzehrfertig

Chilischote/n

1 Stück, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucker

1 EL, braun

Fischsauce

1 EL, Thai-Fischsauce

Limetten

1 Stück, davon den Saft

Sesam

½ TL

Anleitung

  1. Reisnudeln in eine große Schale geben, mit kochendem Wasser übergießen, sodass sie vollständig bedeckt sind und 5 Minuten ziehen lassen. Abgießen, gut abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben.
  2. Zuckererbsenschoten waschen und klein schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Sojasprossen waschen und trocken schleudern. Alles zu den Nudeln geben. Karotten mit einem Gemüseschäler in feine Streifen schneiden und dazugeben. Kräuter waschen, trocken schütteln und klein hacken. Garnelen abspülen, trocken tupfen und mit Kräutern unter den Salat mischen.
  3. Für das Dressing Chili waschen, halbieren, entkernen und sehr fein schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Beides mit Zucker, Fischsauce und Limettensaft verrühren. Salat und Dressing vermischen. Garnelen-Nudelsalat mit Sesam bestreut servieren.