Foto Asiatische Ente mit Pak-Choi-Reis von WW

Asiatische Ente mit Pak-Choi-Reis

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Pak-Choi ist ein beliebtes Gemüse in der asiatischen Küche und verbreitet sich zunehmend auch in Europa.

Zutaten

Chilischote/n

1 Stück, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Asia-Chilisauce, süß

2 TL

Sojasauce

1 EL

Entenbrust, ohne Haut, roh

240 g, (2 Stück à 120 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pak Choi

600 g, (ersatzweise Mangold)

Paprika

1 Stück, rot

Reis, Langkornreis, trocken

80 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Anleitung

  1. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Knoblauch pressen, Ingwer schälen und fein hacken. Für die Marinade Öl, süß-saure Sauce, Sojasauce mit Chiliringen, Ingwer und Knoblauch mischen. Entenbrüste abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Gefrierbeutel mit der Marinade durchkneten und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Pak-Choi putzen, vierteln, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Entenbrüste in einer Pfanne ca. 2–3 Minuten von jeder Seite scharf anbraten, herausnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen.
  4. Paprikawürfel im Bratensatz ca. 2–3 Minuten braten. Mit restlicher Marinade und Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Reis und Pak-Choi-Streifen unter das Gemüse heben und kurz erwärmen. Asiatische Ente mit Pak-Choi-Reis servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten