Appenzeller-Spätzle-Pfanne mit Weißwurst

16
16
16
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Weißwürste schmecken nicht nur in Bayern!

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Wurst, Weißwurst

3 Stück, (à 60 g)

Champignons, frisch

800 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Spätzle (Frischprodukt)

400 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

200 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Majoran

2 TL, gehackt

Appenzeller, 48 % Fett i. Tr.

60 g, gerieben

Krautsalat, ohne Sahne

240 g

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Weißwürste pellen und in Scheiben schneiden. Champignons trocken abreiben und vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch dazupressen und mit Zwiebelwürfeln, Weißwurstscheiben und Champignonvierteln ca. 3 Minuten braten.
  2. Spätzle in die Pfanne geben, mit Milch ablöschen, mit Salz, Pfeffer und 1 TL Majoran würzen und ca. 8 Minuten garen. Spätzlepfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Appenzeller bestreuen und zugedeckt weitere ca. 3 Minuten garen, bis der Käse geschmolzen ist. Appenzeller-Spätzle-Pfanne mit restlichem Majoran bestreuen und mit Krautsalat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten