Foto Apfelwaffeln von WW

Apfelwaffeln

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Kurz superlecker. Unser Tipp: Marzipan lässt sich leicht angefroren besser reiben.

Zutaten

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

60 g

Zucker

3 EL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

60 ml

Wasser, Mineralwasser

4 EL, kohlensäurehaltig

Mehl, Weizenmehl

170 g

Backpulver

½ Päckchen

Zimt

1 Prise(n)

Äpfel

5 Stück, mittelgroß

Marzipanrohmasse

40 g

Bittermandelaroma/-öl

4 Tropfen

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Wasser

200 ml

Honig

1 TL

Zucker, Vanillezucker

1 TL

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Eier trennen. Eigelb mit Margarine und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach Milch und Wasser unterrühren. Mehl und Backpulver mit 1 Messerspitze Zimtpulver mischen und dazugeben. 1 Apfel mit Schale raspeln, Marzipan grob reiben, beides untermengen und mit Bittermandel-Aroma verfeinern. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  2. Waffeleisen dünn mit Öl bepinseln und nacheinander 6 Waffeln abbacken.
  3. Restliche Äpfel in Würfel schneiden, mit Wasser ca. 5 Minuten dünsten, mit Honig und Zimtpulver verfeinern und mit Vanillezucker abschmecken. Waffeln mit Puderzucker bestäuben und mit Apfelkompott servieren.