Apfeltorte mit Mandeln

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Äpfel machen jeden Kuchen zu einem frischen, saftigen Geschmackserlebnis. Verfeinert mit Mandeln wird dies zum Gaumenschmaus!

Zutaten

Mehl, Dinkelvollkornmehl

320 g

Zucker

130 g

Backpulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

140 g

Äpfel

1500 g

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Paniermehl/Semmelbrösel

2 EL

Rumaroma

4 Tropfen

Mandeln

2 EL, gehackt

Puderzucker

1 EL

Anleitung

  1. Mehl, 100 g Zucker, Backpulver, Salz, Ei und Margarine verkneten, in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Äpfel vierteln, entkernen, schälen und würfeln. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Äpfel mit 1 EL Wasser, 1 EL Zitronensaft, -schale und restlichem Zucker zugedeckt ca. 7 Minuten dünsten und abtropfen lassen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. 2/3 des Teiges zwischen Folie rund ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) Damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Boden mit Paniermehl bestreuen. Äpfel mit Rumaroma und Mandeln vermischen, auf dem Boden verteilen und Teig leicht überschlagen. Restlichen Teig zu einem Deckel ausrollen, Äpfel damit bedecken und Ränder andrücken. Deckel mehrmals einschneiden. Apfeltorte im Backofen im unteren Drittel ca. 35–40 Minuten backen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäubt servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten