Apfel-Steak-Spieße

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Kombination scheint ungewöhnlich, aber probiere es mal aus, du wirst überrascht sein.

Zutaten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Reis, Langkornreis, trocken

150 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Curry

1 TL

Kurkuma

½ TL

Schweineschnitzel, roh

400 g

Äpfel

2 Stück, mittelgroß, säuerlich (z.B. Boskop)

Paprikapulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucchini

1000 g

Koriander

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen und Reis darin glasig andünsten. Mit 375 ml Brühe ablöschen und mit Currypulver und Kurkuma würzen. Nach Packungsanweisung quellen lassen.
  2. Schweinesteaks trocken tupfen und in Stücke schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Steakstücke und Apfelspalten abwechselnd auf 8 Holzspieße stecken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Apfel-Steak-Spieße darin ca. 10 Minuten von allen Seiten braten. Spieße herausnehmen, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und im Backofen bei 60° C warm stellen.
  3. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Im Bratensatz ca. 2 Minuten andünsten. Mit restlicher Brühe ablöschen und weitere ca. 5–8 Minuten köcheln lassen. Salzen und pfeffern. Reis mit Koriander verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Zucchini und Apfel-Steak-Spießen servieren.