Foto Apfel-Haferflocken-Muffins von WW

Apfel-Haferflocken-Muffins

4
4
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Leckere Muffins, die Sie zu einer Tasse Tee oder Kaffee im Büro, auf dem Spielplatz oder einfach zu Hause genießen können.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

200 g

Backpulver

1 EL

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

60 g

Äpfel

2 Stück, mittelgroß

Zimt

1 TL

Zucker, Brauner Zucker

65 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Öl, Olivenöl

1 EL

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

100 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

125 ml

Anleitung

  1. Ofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Mulden eines 12er-Muffinblechs mit Papiermanschetten auskleiden.
  2. Mehl mit Backpulver mischen und in eine große Schüssel sieben. 1 EL Haferflocken beiseite stellen. Äpfel schälen und klein würfeln. Zimt, restliche Haferflocken, braunen Zucker und Apfelwürfel hinzugeben.
  3. In einer separaten Schüssel Ei, Öl, Joghurt und Milch mit einer Gabel verrühren. Den Mehl-Haferflocken-Apfel-Mix aus der anderen Schüssel hinzugeben und alles gut miteinander vermengen. Den Teig mit einem Löffel in die Muffinförmchen füllen. Die restlichen Haferflocken darüber verteilen. Etwa 20 Minuten im Ofen goldbraun backen.