Foto Apfel-Birnen-Kuchen von WW

Apfel-Birnen-Kuchen

2
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark

Äpfel

600 g, süßlich (z. B. Gala)

Birnen, frisch

500 g

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Streusüße, 100 % Erythrit, z.B. Xucker light, Borchers kristalline Streusüße mit Erythrit

100 g

Mehl, Weizenmehl

130 g

Backpulver

1 TL

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

150 ml

Puderzucker

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Margarine schmelzen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Äpfel mit Birnen vierteln, entkernen, schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  2. Eier mit Erythrit schaumig schlagen. Margarine, Vanillemark, Mehl, Backpulver und Milch dazugeben und verrühren. Apfel- und Birnenscheiben dazugeben und vorsichtig untermischen. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Länge 30 cm) füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 55 Minuten backen. Apfel-Birnen-Kuchen ca. 20 Minuten auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.