Foto Ananas-Kokos-Wok mit Hähnchen von WW

Ananas-Kokos-Wok mit Hähnchen

12
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Sie suchen das außergewöhnliche, versuchen Sie es mit diesem Gericht!

Zutaten

Lauch/Porree

2 Stange(n), groß

Chilischote/n

1 Stück, klein, rot

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Ananas, frisch

¼ Stück, verzehrbarer Anteil

Hähnchenbrustfilet, roh

200 g

Reis, Langkornreis, trocken

100 g, Basmati

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Erdnussöl

2 TL

Curry

2 EL

Kokosmilch, fettreduziert

125 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Saft, Limettensaft

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Lauch waschen. Chilischote waschen und entkernen. Zwiebel schälen und mit Lauch und Chilischote in Ringe schneiden. Ananas schälen, den Strunk entfernen und Ananas würfeln. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Öl in einem Wok erhitzen und Hähnchenbruststreifen darin ca. 3–4 Minuten rundherum anbraten. Zwiebel-, Chili-, Lauchringe und Ananaswürfel dazugeben, mit Currypulver würzen und ca. 1–2 Minuten mitbraten. Mit Kokosmilch, Brühe und Limettensaft ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Ananas-Kokos-Wok mit Salz und Pfeffer abschmecken, nach Wunsch mit Koriander garnieren und mit Reis servieren.