Foto Ananas-Ingwer-Wildreis mit Rotbarschfilet von WW

Ananas-Ingwer-Wildreis mit Rotbarschfilet

10
8
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine gelungene Kombination aus süßer Ananas und leckerem Rotbarsch im Teigmantel. Abnehmen kann ein wahrer Genuss sein!

Zutaten

Lauch/Porree

150 g

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 3 cm)

Reis, Wildreis, trocken

240 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Ananas, frisch

400 g

Curry

1 Prise(n), scharf

Rotbarsch, roh

500 g, 4 Filets

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mehl, Weizenmehl

2 EL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Zitronensaft

1 Spritzer

Anleitung

  1. Lauch und Ingwer in kleine Stücke schneiden. Wildreis mit Lauch- und Ingwerstücken in Brühe ca. 25 Minuten köcheln lassen. Ananas in Würfel schneiden und ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis heben. Ananas-Ingwer-Reis mit Currypulver scharf abschmecken.
  2. Rotbarschfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Rotbarschfilets darin von beiden Seiten ca. 5–10 Minuten anbraten. Fisch mit Zitronensaft beträufeln und mit Ananas-Ingwer-Wildreis servieren.