Foto Älpler Makkaroni (Magronen) von WW

Älpler Makkaroni (Magronen)

11
11
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Äpfel

1 Stück, klein

Zimt

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 EL

Honig

1 TL

Wasser

2 EL

Nudeln, trocken, jede Sorte

100 g, Makkaroni

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Kartoffeln

200 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (1 TL Instantpulver)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Öl, Rapsöl

1 TL

Speisestärke

1 TL

Schnittlauch

1 EL, in Ringen

Greyerzer, 45 % Fett i. Tr.

30 g, gerieben

Salat, Feldsalat

150 g

Tomaten, frisch

2 Stück

Estragon

2 Zweig(e)

Essig, Apfelessig

2 EL

Anleitung

  1. Apfel entkernen und in Scheiben schneiden. Apfelscheiben, Zimt, Zitronensaft, Honig und Wasser in einer Pfanne zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung garen. Kartoffeln in kleine Stücke schneiden, in der Brühe ca. 15 Minuten garen und abtropfen.
  3. Zwiebel in feine Streifen schneiden, in Öl knusprig braten und herausnehmen. Speisestärke in kalter Milch anrühren, mit Kartoffeln und Nudeln in die Pfanne geben und unter Rühren aufkochen lassen, salzen und pfeffern.
  4. Feldsalat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Tomaten halbieren und das mittlere Fruchtfleisch in ein Sieb kratzen. Das Sieb über eine Schüssel hängen, um den Saft aufzufangen. Kerne entsorgen. Tomaten fein schneiden und mit Tomatensaft mischen. Estragon klein schneiden und mit Essig zu den Tomaten geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Feldsalat geben.
  5. Magronen mit Schnittlauch, geriebenem Käse und gebratenen Zwiebeln garnieren und mit Apfelkompott und Salat servieren.