Zuckererbsenschoten mit Gambas

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schalentiere im Thai-Stil mit Knoblauch, Chili und Kokosmilch. Noch authentischer wird es mit etwas roter oder grüner Curry-Paste.

Zutaten

Knoblauch

2 Zehe(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Garnelen, ohne Schale

240 g, küchenfertig

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Paprika

3 Stück, gelb

Zuckererbsenschoten

400 g

Pfeffer

1 Prise(n), (Zitronenpfeffer)

Kokosmilch, cremig

100 ml

Reis, Langkornreis, gegart

240 g

Anleitung

  1. Knoblauchzehen zerdrücken und in erhitztem Öl etwas anbraten. Garnelen zufügen, mit Salz und Chilipulver würzen und von allen Seiten gut anbraten.
  2. Paprikaschoten in Streifen schneiden und Zuckererbsenschoten diagonal halbieren. Garnelen herausnehmen, Gemüse zufügen, mit Zitronenpfeffer würzen und kurz anbraten. Mit Kokosnussmilch ablöschen und ca. 5 Minuten garen.
  3. Gambas wieder zufügen, kurz erhitzen und mit Salz und Chilipulver abschmecken. Zuckererbsenschoten mit Gambas auf Tellern anrichten und mit Reis servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten