Foto Zuckererbsensalat mit gebratenem Rotbarsch von WW

Zuckererbsensalat mit gebratenem Rotbarsch

6
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Sie mögen es außergewöhnlich? Dann probieren Sie dieses Gericht.

Zutaten

Zuckererbsenschoten

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Birnen, frisch

1 Stück, mittel

Kohlrabi

1 Knolle(n), mittel

Rotbarsch, roh

420 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Essig, Weinessig

3½ EL, weiß

Pfeffer

1 Prise(n)

Dill

1 EL, gehackt

Chilipulver/Chiliflocken

¼ TL, Chiliflocken

Anleitung

  1. Zuckererbsenschoten waschen, in Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest garen, abgießen und abschrecken. Birne waschen, vierteln und entkernen. Kohlrabi schälen und mit Birne in dünne Scheiben schneiden. Zuckererbsenschoten mit Kohlrabi- und Birnenscheiben mischen und in eine Frischhaltedose füllen.
  2. Rotbarschfilet abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Rotbarschwürfel darin portionsweise ca. 3–5 Minuten rundherum braten.
  3. Rotbarschwürfel mit Brühe und Essig ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Dill und Chiliflocken würzen. Rotbarschwürfel mit Sud über den Salat geben, abkühlen lassen, Dose verschließen und transportieren.

Jetzt mit meinWW™ starten