Foto Zucchini-Süßkartoffel-Puffer mit Erdnussdip von WW

Zucchini-Süßkartoffel-Puffer mit Erdnussdip

9
8
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Erdnussbutter/-creme

2 TL

Schmand, 24 % Fett

3 EL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Süßkartoffeln

100 g

Zucchini

500 g

Hühnerei/er

1 Stück

Weizenmehl

2 EL

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Balsamicoessig

1 EL, hell

Rapsöl

1 TL

Senf, klassisch

1 TL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebelwürfel in einem Topf in Brühe auf mittlerer Stufe glasig dünsten. Erdnusscreme einrühren und abkühlen lassen. Mit Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Süßkartoffeln schälen. Zucchini waschen, 300 g Zucchini mit Süßkartoffeln raspeln, in ein Küchentuch geben und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Zucchini- und Süßkartoffelraspel mit Ei und Mehl vermischen und mit Chiliflocken und Salz würzen. Eine Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, mithilfe eines Esslöffels aus der Hälfte der Gemüsemischung 3 Puffer in die Pfanne geben und flacher drücken. Puffer ca. 5 Minuten von jeder Seite braten und im Backofen bei 60° C warm stellen. Aus der restlichen Masse 3 weitere Puffer ebenso braten.
  3. Restliche Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Essig mit Öl, Senf, Salz und Pfeffer verquirlen und mit Zucchinischeiben mischen. Zucchini-Süßkartoffel-Puffer mit Erdnussdip und Zucchinisalat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten