Foto Zitronenbiskuittörtchen mit Heidelbeeren von WW

Zitronenbiskuittörtchen mit Heidelbeeren

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
3 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
10
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Eine traumhafte Kombination aus leckerer Frucht und zarter Creme!

Zutaten

Hühnerei/er

2 Stück

Wasser

2 EL, heiß

Jodsalz

1 Prise(n)

Zucker

3 EL

Vanilleschote

½ Stück, davon das Mark

Weizenmehl

50 g

Backpulver

½ TL

Speisestärke

1 EL

Gelatine

2 Blatt/Blätter, weiß

Rama Cremefine Zum Aufschlagen, 19 % Fett

125 ml

Magerquark

250 g

Marmelade/Konfitüre

50 g, Zitronenmarmelade

Zitronen

½ Stück

Heidelbeeren/Blaubeeren

125 g

Anleitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen, einen quadratischen Backrahmen (22 cm x 25 cm) zusammensetzen und auf das Blech legen. Eier, Wasser und Salz sehr schaumig rühren. 2 EL Zucker und Vanillemark unter Rühren einrieseln lassen. 2–3 Minuten weiterschlagen.
  2. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Teig in den Backrahmen geben und gleichmäßig verstreichen. Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 10–12 Minuten backen. Sofort auf ein weiteres Stück Backpapier stürzen, mitgebackenes Papier vorsichtig abziehen. Biskuitplatte auskühlen lassen.
  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 60 ml Cremefine steif schlagen. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Quark, Marmelade, restlichen Zucker, Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen. Etwas Quarkcreme einrühren, dann zur restlichen Quarkcreme geben und gleichmäßig unterrühren.
  4. Einige Heidelbeeren zum Verzieren beiseitelegen, restliche Beeren unter Cremefine heben. Creme im Kühlschrank etwas fest werden lassen. Biskuitplatte waagerecht halbieren. Quarkcreme auf einer Platte verteilen. Mit der zweiten Biskuitplatte bedecken, leicht andrücken, Ränder glatt streichen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen.
  5. Restliche Cremefine steif schlagen, Tortenoberfläche mit einer Hälfte bestreichen. Torte in 10 kleine Stücke schneiden. Jedes Törtchen mit Sahnetupfen und restlichen Heidelbeeren verzieren.

Jetzt mit meinWW™ starten