Foto Zitronen-Lachs-Spieße mit Koriandersauce von WW

Zitronen-Lachs-Spieße mit Koriandersauce

4
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Nicht nur die Zitrone verleiht dem Gericht ein tolles Aroma. Auch der Koriander, der besonders in asiatischen Ländern genutzt wird, gibt dem Lachs noch das gewisse Etwas.

Zutaten

Zitronen

2 Stück, (unbehandelt)

Koriander

½ Bund

Lachs, roh

300 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Honig

1 TL

Fischsauce

1 TL, (einige Tropfen)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. 1 Msp. Zitronenschale abreiben, 1 Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Restliche Zitronenhälfte mit restlicher Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Für die Sauce Zitronenschale mit 2 EL Zitronensaft, Brühe, Honig, Koriander und Fischsauce verrühren.
  2. Lachswürfel mit Zitronenscheiben abwechselnd auf 8 Spieße reihen, dabei die Zitronenscheiben beim Aufspießen mittig falten. Zitronen-Lachs-Spieße mit Salz und Pfeffer würzen, auf dem Grill oder im Backofen auf oberster Schiene ca. 6-7 Minuten von jeder Seite grillen und mit Koriandersauce servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten