Zitronen-Lachs-Spieße mit Koriandersauce

Wow, das nenn ich lecker!
Wir inspirieren dich mit über 8.000 Rezepten.
Grillen, Feiern, To go, Brunch … Bei Weight Watchers findest du zu jedem Anlass dein Lieblingsrezept!
Gleich anmelden.
Gesamtzeit:
25min
Zubereitungsdauer:
15min
Garzeit:
10min
Portion(en):
4
Schwierigkeitsgrad:
Leicht
Zutaten
  • 2 Stück Zitronen, (unbehandelt)
  • 1/2 Bund Koriander
  • 300 g Lachs, roh
  • 50 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 Prisen Instantpulver)
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Fischsauce, (einige Tropfen)
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
Anleitung

1 Msp. Zitronenschale abreiben, 1 Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Restliche Zitronenhälfte mit restlicher Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Für die Sauce Zitronenschale mit 2 EL Zitronensaft, Brühe, Honig, Koriander und Fischsauce verrühren.

Lachswürfel mit Zitronenscheiben abwechselnd auf 8 Spieße reihen, dabei die Zitronenscheiben beim Aufspießen mittig falten. Zitronen-Lachs-Spieße mit Salz und Pfeffer würzen, auf dem Grill oder im Backofen auf oberster Schiene ca. 6-7 Minuten von jeder Seite grillen und mit Koriandersauce servieren.