Foto Wilder Sommersalat mit Tandoori-Hähnchen von WW

Wilder Sommersalat mit Tandoori-Hähnchen

4
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Für eine Veggie-Variante kannst du des Hähnchens Kohlrabi oder Knollensellerie in Stifte schneiden und sie so zubereiten wie das Hähnchen.

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

900 g

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tandoori Würzmischung

3 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

25 ml, Gemüsefond

Essig, Balsamicoessig

2 EL, dunkel

Öl, Traubenkernöl

30 ml

Senf, klassisch

1 EL

Honig

1 EL

Salat, Lollo rosso

100 g

Salat, Lollo bianco

100 g

Radicchio

100 g

Salat, Rucola/Rauke

80 g

Spinat/Blattspinat

80 g, jung

Basilikum

¼ Bund

Kresse

1 Hand voll, Kapuzinerkresse

Kerbel

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und in Streifen schneiden. 200 g Joghurt mit Salz und Tandoori verrühren, mit Hähnchenbrust in einen Gefrierbeutel geben und im Kühlschrank ca. 5 Minuten marinieren.
  2. Für das Dressing restlichen Joghurt mit Fond, Essig, Öl, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Hähnchenbrust auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen.
  3. Salate mit Spinat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Salat mit Kräutern und Dressing mischen und wilden Sommersalat mit Tandoori-Hähnchen servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten