Foto Vitello Tonnato von WW

Vitello Tonnato

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
30 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Der beliebte Klassiker in der Light-Version.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Knollensellerie

½ Knolle(n), mittel

Lauch/Porree

1 Stange(n), groß

Olivenöl

1 EL

Wasser

1500 ml

Weißwein, trocken

50 ml

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kalbsfilet

400 g

Lorbeer

2 Blatt/Blätter

Nelken

2 Stück

Zitronen

½ Stück

Thunfisch im eigenen Saft (Konserve)

1 Konserve(n), Abtropfgewicht

Sardellen/Anchovis in Salzlake

2 Stück

Kapern

1 EL

Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett

4 EL

Mayonnaise/Salatcreme, bis 23 % Fett

4 EL

Zucker

1 Prise(n)

Ciabattabrot

6 Scheibe(n), geröstet

Anleitung

  1. Zwiebel, Karotten und Sellerie schälen und würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel-, Karotten-, Selleriewürfel und Lauchringe darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Wasser und Wein ablöschen, salzen, pfeffern und aufkochen. Kalbsfilet trocken tupfen, mit Lorbeerblättern und Nelken in den Topf geben und bei geringer Hitze ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Für die Sauce Zitronenhälfte auspressen. Tunfisch mit Sud, Sardellenfilets, Kapern, Joghurt, Salatcreme und 1 EL Zitronensaft vermischen und pürieren. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  3. Kalbsfilet mit einer Aufschnittmaschine in ca. 1–2 mm dünne Scheiben schneiden und fächerartig auf Tellern anrichten. Mit Tunfischsauce bedecken und ca. 30 Minuten ziehen lasse. Vitello Tonnato mit Ciabatta servieren. Nach Wunsch mit Kräutern und rotem Pfeffer garnieren.

Jetzt mit meinWW™ starten