Veggie-Burger mit Karotten-Kichererbsen-Patty

7
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Tomaten, frisch

1 Stück

Gewürzgurke/n

1 Stück

Rucola/Rauke

½ Hand voll

Kichererbsen (Konserve)

150 g

Zitronensaft

1 TL

Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Petersilie

1 EL, gehackt

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rapsöl

1 TL

Senf, klassisch

½ TL

Mayonnaise/Salatcreme, bis 10 % Fett

4 EL

Hamburger-Brötchen

2 Stück, klein

Anleitung

  1. Karotten schälen, fein reiben, in ein Küchentuch geben und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Tomate waschen und mit Gewürzgurke in Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocken schleudern.
  2. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen, mit Karotten, Zitronensaft und Eigelb pürieren und mit Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen. Aus der Masse 2 Patties formen.
  3. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Patties darin 4–5 Minuten von jeder Seite braten. Für die Sauce Senf mit Salatcreme, Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Brötchen aufschneiden und mit Sauce bestreichen. Untere Hälften mit Rucola, Patties, Tomaten- und Gewürzgurkenscheiben belegen, mit oberen Hälften abdecken und Veggie-Burger servieren.

Jetzt mit WW Freestyle starten