Foto Vegetarische Chili-Wraps von WW

Vegetarische Chili-Wraps

9
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein praktisches Party-Gericht! Das Chili passt auch super als Dip zu Nachos oder als Beilage zu Fajitas.

Zutaten

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, klein, gehackt

Knoblauch

1 Zehe(n), gehackt

Chilipulver/Chiliflocken

1¼ TL

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL

Zimt

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel, grob gewürfelt

Staudensellerie/Bleichsellerie

1 Stange(n), grob gehackt

Kidneybohnen (Konserve)

425 g, Abtropfgewicht

Tomaten (Konserve)

½ Konserve(n), klein

Tortillawraps

4 Stück, klein

Jodsalz

1 Prise(n)

Crème légère

4 EL

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

3 EL

Anleitung

  1. Öl in einen Topf geben, erhitzen und Zwiebeln darin ca. 7 Minuten glasig andünsten. Knoblauch hinzugeben, kurz anbraten. Mit Chilipulver, Zimt, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen und verrühren.
  2. Möhren, Sellerie, Bohnen und geschälte Tomaten hinzugeben und aufkochen lassen. Hitze reduzieren, und das Gemüse ca. 1 Stunde simmern lassen bis das Gemüse gar ist. Nach Geschmack nachwürzen.
  3. Die Tortilla-Fladen in der Microwelle oder im Backofen aufwärmen. Das Chili auf die vier Fladen verteilen, an den Rändern ca. 1 cm frei lassen. Jeweils 1 EL Créme légère und Käse auf dem Chili verteilen – Tortilla aufrollen. Heiß servieren.
  4. Unser Tipp: In Tortillas lassen sich ebenso gut nur frische Gemüsestreifen oder Hähnchenfilet mit scharfen Gewürzen einrollen. In Folie gewickelt, lassen Tortillas sich hervorragend vorbereiten oder mitnehmen.

Jetzt mit meinWW™ starten