Foto Umwickelte Hähnchenbrust mit Rahmgemüse von WW

Umwickelte Hähnchenbrust mit Rahmgemüse

7
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Diese umwickelte Hähnchenbrust wickelt die Gäste ganz leicht um den Finger!

Zutaten

Gemüsebrühe, zubereitet

225 ml, (1 TL Instantpulver)

Balsamicoessig

1 EL, hell

Thymian

2 TL, gehackt

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

4 Stück

Feigen, frisch

4 Stück

Spitzkohl

1 Kopf

Schalotten

8 Stück

Schinken, roh (ohne Fettrand)

4 Scheibe(n)

Kartoffeln

800 g, festkochend

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Kümmel

1 Prise(n), gemahlen

Anleitung

  1. Für die Marinade 100 ml Brühe, Essig und Thymian verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen, Feigen waschen und in Spalten schneiden, beides mit Marinade in eine Gefrierbeutel geben, verkneten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Spitzkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Spitzkohl in Streifen schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Hähnchenbrustfilets abtropfen lassen, mit Schinken umwickeln und mit Feigenspalten und Schalottenhälften auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen.
  3. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Öl in einem Topf erhitzen und Spitzkohlstreifen darin kurz anbraten. Mit restlicher Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten. Spitzkohl mit Frischkäse verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Kartoffeln abgießen und mit Hähnchenbrustfilets und Rahmgemüse servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten