Foto Überbackene Steaks mit Zuckerschotensalat von WW

Überbackene Steaks mit Zuckerschotensalat

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Probieren Sie doch einmal diese knusprige Kruste!

Zutaten

Zuckererbsenschoten

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfefferkörner

1 TL, grün, eingelegt

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 EL

Paniermehl/Semmelbrösel

2 EL

Rindersteak

2 Stück, (à 150 g)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

3 Stück

Sellerie, Staudensellerie/Bleichsellerie

1 Stange(n)

WW (Weight Watchers) Frisches Joghurt Dressing mit Zitronennote

1 Becher

Brot, Baguettebrot

2 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Zuckererbsenschoten waschen, in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest garen und abgießen. Pfefferkörner hacken und mit Margarine und Paniermehl verkneten. Rindersteaks trocken tupfen.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Rindersteaks darin ca. 1–2 Minuten von jeder Seite anbraten. Rindersteaks salzen, pfeffern, in eine Auflaufform (ca. 10 x 20 cm) legen und mit Pfeffermasse bestreichen. Im Backofen auf oberer Schiene ca. 5 Minuten überbacken.
  3. Tomaten und Sellerie waschen. Tomaten würfeln und Sellerie in Stücke schneiden. Zuckererbsenschoten mit Tomatenwürfeln, Selleriestücken und Dressing vermengen. Überbackene Steaks nach Wunsch mit Petersilie garnieren und mit Zuckerschotensalat und Baguette servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten