Foto Tomaten-Kräuter-Frittata mit Paprikasalsa von WW

Tomaten-Kräuter-Frittata mit Paprikasalsa

16
8
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Paprikasalsa passt perfekt zu dieser Eierspeise!

Zutaten

Kartoffeln

200 g, mehligkochend

Olivenöl

2 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Paprika

2 Stück, rot

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Weinessig

2 EL, Weißweinessig

Tomatenmark

1 TL

Italienische Kräuter

2 EL, gehackt

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Honig

1 TL

Cocktailtomaten

200 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Oliven, grün/geschwärzt, in Lake

5 Stück, ohne Stein

Hühnerei/er

6 Stück

Rama Cremefine zum Kochen, 15 % Fett

3 EL

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelwürfel darin zugedeckt ca. 10 Minuten braten und mit Salz würzen. Für die Salsa Paprika waschen und entkernen. Zwiebel schälen, mit Paprika sehr fein würfeln und mit Essig, Tomatenmark und 1 EL Kräutern verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Honig würzen.
  2. Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch pressen und Oliven fein hacken. Eier mit Cremefine verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenhälften, Knoblauch, Oliven, restliche Kräuter und Parmesan unterrühren. Eiermasse über die Kartoffelwürfel gießen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 15–20 Minuten stocken lassen. Tomaten-Kräuter-Frittata auf einen Teller stürzen, in Stücke zerteilen und mit Paprikasalsa servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten