Foto Tofu mit Chili und Thai-Basilikum von WW

Tofu mit Chili und Thai-Basilikum

7
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
Richtig zubereitet, schmeckt Tofu unglaublich lecker. Würzig mariniert und kross gebraten, passt er wunderbar zu Wokgerichten und Gemüse.

Zutaten

Tofu/Sojakäse

500 g, fest, in 6 Scheiben

Sojasauce

3 EL

Olivenöl

2 TL

Ingwer

1 Stückchen, frisch, fein gerieben/gehackt (ca. 2 EL)

Knoblauch

1 Zehe(n), gepresst

Chilischote/n

1 Stück, klein, Thai-Schote, in Streifen

Shiitake-Pilze

60 g, in dünnen Scheiben

Paprika

1 Stück, rot, in Spalten

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

120 g, grün, halbiert

Teriyaki-Sauce

6 TL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Stück, in dünnen Streifen

Thaibasilikum

10 Zweig(e), (1 Bund)

Reis, Langkornreis, gegart

240 g

Anleitung

  1. Ofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Tofu auf diverse Lagen Küchenkrepp legen und mit Papiertüchern abdecken. Darauf für ca. 30 Minuten eine schwere Kuchenplatte legen, um den Tofu zu entwässern.
  2. Den gewürfelten Tofu mit 1 TL Pflanzenöl und Sojasauce vermengen und auf ein Backblech geben. 25 Minuten rösten und zur Seite stellen.
  3. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne oder einem Wok bei mittlerer Temperatur erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Chili dazugeben, ca. 10–15 Sekunden scharf anbraten. Pilze unterheben und weitere 2–3 Minuten köcheln lassen. Anschließend Paprika und Bohnen/Zuckerschoten hinzufügen. Die Temperatur erhöhen und das Gemüse in ca. 5 Minuten bissfest garen.
  4. Restliche Sojasauce, Teriykai-Sauce, klein gezupftes Basilikum und den Tofu in die Pfanne geben, ca. 1 Minute gemeinsam erhitzen. Mit Frühlingszwiebeln und Basilikum garnieren und mit dem Reis heiß servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten