Foto Tofu, Broccoli und Butternutkürbis mit cremiger Tahini-Sauce von WW

Tofu, Broccoli und Butternutkürbis mit cremiger Tahini-Sauce

7
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Tofu/Sojakäse

400 g

Sojasauce

1 EL

Broccoli

1 Kopf

Olivenöl

4 TL

Jodsalz

1¼ TL

Pfeffer

½ TL

Kürbis

1 kg, Butternut

Knoblauch

2 Zehe(n)

Tahin Sesampaste

1½ EL

Griechischer Joghurt, Natur, bis 0,2 % Fett

2 EL

Zitronensaft

2 EL

Wasser

2 EL

Real Thai Sriracha Hot Chilli Sauce

5 ml

Kürbiskerne

2 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Tofu in 8 Stücke schneiden und in Sojasauce ca. 10 Minuten marinieren. Broccoli in Röschen teilen und mit 2 TL Olivenöl, 1/2 TL Salz und Pfeffer mischen.
  2. Butternutkürbis schälen, halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Kürbis würfeln, Knoblauch in Scheiben schneiden. Kürbis und Knoblauch mit restlichem Olivenöl, 1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer vermengen. Beides auf ein mit WW Backfolie ausgelegtem Backblech verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen und herausnehmen. Broccoli und Tofu auf dem Kürbis verteilen und weitere 25 Minuten backen.
  3. Tahin-Sesampaste mit Joghurt, Zitronensaft, Wasser, restlichem Salz und etwas Sriracha Sauce verrühren. Kürbiskerne in einer Pfanne fettfrei rösten. Tahini-Sauce über den Tofu und das Gemüse geben und mit Kürbiskernen bestreuen.

Jetzt mit meinWW™ starten