Thymiankartoffeln mit Lamm

8
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Echter Thymian wurde zur Arzneipflanze des Jahres 2006 gewählt. Er gibt den feinen Lammfilets die besondere Note und lässt dieses Gericht zu einem Hochgenuss werden!

Zutaten

Lammfilet

480 g, (4 Stück à 120 g)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Olivenöl

3 TL

Thymian

2 TL, gehackt

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), grob

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

1000 g, grün

Bohnenkraut

1 TL

Kartoffeln

800 g, festkochend

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Buttermilch, Natur

100 ml

Marmelade/Konfitüre

1 TL, Aprikose

Weinessig

2 EL, Weißweinessig

Anleitung

  1. Lammfilets trocken tupfen. Für die Marinade Knoblauch pressen und mit 2 TL Öl, 1 TL Thymian, Salz und Pfeffer verrühren. Lammfilets und Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und ca. 30 Minuten marinieren. Bohnen waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser mit Bohnenkraut ca. 8 Minuten garen. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Bohnen abgießen und abkühlen lassen.
  2. Eine Pfanne erhitzen und Lammfilets mit Marinade darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen bei 80° C warm stellen. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und Kartoffelstücke mit restlichem Thymian darin zugedeckt ca. 10–15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und ohne Deckel weitere ca. 5 Minuten braten.
  3. Für das Dressing Orange auspressen. Orangensaft mit Buttermilch, Aprikosenkonfitüre und Essig verquirlen. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter die Bohnen mischen. Lammfilets in Stücke schneiden, mit Thymiankartoffeln und Bohnensalat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten