Foto Thai-Hackbällchen von WW

Thai-Hackbällchen

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Super auch zum Mitnehmen.

Zutaten

Rinderhackfleisch, roh

500 g

Zitronengras

2 Stange(n)

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 5 cm)

Limetten

1 Stück, unbehandelt

Knoblauch

2 Zehe(n)

Koriander

½ Bund

Minze

½ Bund

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Reis, Langkornreis, gegart

160 g, Basmatireis

Chilischote/n

1 Stück

Bouillon/Brühe, zubereitet

600 ml, Geflügel, (3 TL Instantpulver)

Pak Choi

2 Kopf, mittel

Maiskölbchen, sauer eingelegt (Konserve)

100 g

Zuckererbsenschoten

75 g

Fischsauce

3 TL

Anleitung

  1. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zitronengras waschen, äußere Blätter entfernen, 1 Stängel fein schneiden und zum Hackfleisch geben. Anderen Stängel halbieren und in eine Pfanne legen. Ingwer schälen, eine Hälfte fein reiben und unter das Hackfleisch mischen, andere Hälfte zum Zitronengras in die Pfanne geben.
  2. Limette waschen und Zeste reißen. Knoblauch schälen und pressen. Kräuter waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Alles zum Fleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mischen. Aus der Masse 32 kleine Fleischbällchen formen.
  3. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Chilischote waschen, halbieren und entkernen. Brühe und 1/2 Chilischote zum Zitronengras in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Fleischbällchen dazugeben und abgedeckt ca. 12 Minuten garen. Fleischbällchen herausnehmen und beiseitestellen, Flüssigkeit vorsichtig in eine saubere Pfanne gießen, dabei Zitronengras, Ingwer und Chilischote entfernen.
  4. Flüssigkeit erhitzen. Pak Choi waschen, Strunk entfernen und Pak Choi in Scheiben schneiden. Mini-Maiskolben vierteln. Zuckererbsenschoten waschen und halbieren. Gemüse in die kochende Flüssigkeit geben und ca. 2–3 Minuten garen. Fischsauce dazugeben. Restliche Chilihälfte fein hacken. Thai-Hackbällchen mit Gemüse, Sud und Reis anrichten und mit Chili bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten