Tatar-Kichererbsen-Bällchen mit Zucchinisalat

7
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein Hauch von Orient für die ganze Familie!

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Kichererbsen (Konserve)

265 g

Tatar, roh

400 g

Hühnerei/er

1 Stück

Ajvar

2 EL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kreuzkümmel/Cumin

¼ TL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Zucchini

800 g

Zitronen

½ Stück

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

100 g

Kresse

1 Packung(en)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen, die Hälfte fein hacken und mit Tatar, Ei, Zwiebelwürfeln und Ajvar verkneten. Masse mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und zu 24 Bällchen formen. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und Bällchen darin ca. 8–10 Minuten rundherum braten.
  2. Zucchini waschen und mit einem Sparschäler längs in Streifen schneiden. Zucchinistreifen mit 1/2 Teelöffel Salz mischen. Für das Dressing Zitronenhälfte auspressen. Joghurt mit 1 Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer verquirlen. Kresse vom Beet schneiden und unter das Dressing heben. Zucchinistreifen mit restlichen Kichererbsen und Dressing mischen und Zucchinisalat mit Tatar-Kichererbsen-Bällchen servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten