Foto Süßkartoffelsuppe mit Garnelenspießen von WW

Süßkartoffelsuppe mit Garnelenspießen

11
11
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Süßkartoffeln und Meeresfrüchte harmonieren perfekt in diesem Gericht!

Zutaten

Süßkartoffeln

350 g

Gemüsebrühe, zubereitet

220 ml, (1 TL Instantpulver)

Garnelen, ohne Schale

150 g, küchenfertig

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zitronensaft

1 EL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

4 EL

Ingwer

½ TL, gemahlen

Baguettebrot

2 Scheibe(n)

Koriander

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Brühe ca. 10 Minuten garen. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Für die Marinade Knoblauch pressen und mit Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Marinade und Garnelen in einen Gefrierbeutel geben, vorsichtig vermischen und im Kühlschrank ca. 15 Minuten marinieren.
  2. Süßkartoffeln in der Brühe pürieren, mit saurer Sahne und Ingwer verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Garnelen auf 4 Spieße stecken und in einer Pfanne ohne weitere Fettzugabe ca. 2 Minuten von jeder Seite braten. Baguette fettfrei in einer Pfanne rösten. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Süßkartoffelsuppe mit Korianderblättchen bestreuen und mit Garnelenspießen und Baguette servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten