Foto Straußensteaks mit Kürbischutney von WW

Straußensteaks mit Kürbischutney

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das zarte, dunkle Straußensteak und dazu ein herrliches Kürbischutney. So lecker und so leicht!

Zutaten

Straußenfleisch, roh

480 g, (4 Steaks à 120 g)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Olivenöl

3 TL

Thymian

1 EL, gehackt

Hokkaidokürbis

800 g

Äpfel

2 Stück, mittelgroß, säuerlich (z.B. Boskop)

Tomaten, frisch

4 Stück

Zwiebel/n

3 Stück, mittelgroß, rot

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Honig

4 TL

Essig, Apfelessig

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Brot, Fladenbrot/Pide

4 Ecke(n)

Anleitung

  1. Straußensteaks abspülen und trocken tupfen. Knoblauch pressen. Steaks mit 2 TL Öl, Knoblauch und Thymian in einen Gefrierbeutel geben, gut durchkneten und ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Kürbis waschen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbisfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Tomaten waschen und Zwiebeln schälen. Äpfel, Tomaten und Zwiebeln würfeln.
  3. Restliches Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin ca. 2 Minuten andünsten. Kürbis-, Tomaten- und Apfelwürfel hinzufügen. Mit Brühe ablöschen, mit Honig, Essig, Salz und Pfeffer würzen. Chutney ca. 20 Minuten zugedeckt schmoren. Ohne Deckel weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Eine Pfanne erhitzen und Straußensteaks darin ohne weiteres Fett ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Straußensteaks mit Kürbischutney und Fladenbrot servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten