Foto Stachelbeertorte von WW

Stachelbeertorte

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Süßsaure Stachelbeeren, eine köstliche Creme und geröstete Mandelblätter – genau die richtige Torte für den Sommer!

Zutaten

Halbfettmargarine, 39 % Fett

135 g

Zucker

60 g

Vanillezucker

2 Päckchen

Zitronenschale, unbehandelt

½ TL

Hühnerei/er

3 Stück

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

60 ml

Weizenmehl

160 g

Backpulver

2 TL

Frische Stachelbeeren

750 g, rot

Apfelsaft

250 ml

Wasser

100 ml

Tortenguss, gezuckert

1 Päckchen

Rama Cremefine Zum Aufschlagen, 19 % Fett

250 ml

Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett

100 g

Mandeln

2 EL, gehobelt, Blätter

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Margarine mit Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Zitronenschale cremig rühren. Eier und Milch dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen und im Backofen im unteren Drittel ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und Tortenrand um den Boden legen.
  2. Stachelbeeren waschen. 150 ml Apfelsaft kurz aufkochen, Stachelbeeren zugeben und unter Rühren ca. 1–2 Minuten darin ziehen lassen. Stachelbeeren gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.
  3. Stachelbeeren auf dem Boden verteilen. Aufgefangenen Saft mit restlichem Apfelsaft und eventuell Wasser auf 250 ml auffüllen. Tortenguss mit Saft nach Packungsanweisung zubereiten, sofort auf den Beeren verteilen und fest werden lassen.
  4. Cremefine mit restlichem Vanillezucker steif schlagen. Unter den Joghurt heben und auf die abgekühlten Stachelbeeren streichen. Torte ca. 30 Minuten kalt stellen. Mandelblätter in einer Pfanne fettfrei rösten und Stachelbeertorte damit garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten