Foto Spinat-Mozzarella-Hähnchen von WW

Spinat-Mozzarella-Hähnchen

7
5
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Knoblauch

3 Zehe(n)

Olivenöl

4 TL

Italienische Kräuter

1 TL

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

4 Stück, (z. B. je 150 g)

Hüttenkäse/Körniger Frischkäse, bis 0,5 % Fett absolut

4 EL

Spinat

300 g, (TK)

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mozzarella, gerieben, 45 % Fett i. Tr.

2 EL

Anleitung

  1. 2 Knoblauchzehen pressen und mit 3 TL Öl, italienischen Kräutern und Chiliflocken vermischen. Marinade und Hähnchen in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und gut durchkneten. Hähnchen im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Restliche Knoblauchzehe pressen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Spinat darin zusammenfallen lassen und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. Hähnchen abtropfen lassen, in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit jeweils 1 EL Hüttenkäse bestreichen, ausgedrückten Spinat darüber geben und mit Mozzarella bestreuen. Spinat-Mozzarella-Hähnchen auf mittlerer Stufe 20-30 Minuten überbacken.

Jetzt mit meinWW™ starten