Foto Spargel-Tagliatelle mit Lachs und Zitronensauce von WW

Spargel-Tagliatelle mit Lachs und Zitronensauce

13
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die erfrischend leichte Zitronensauce passt hervorragend zu vielen Fischsorten, Garnelen, Geflügel oder pur zu Spargel!

Zutaten

Spargel

500 g, grün

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), grob gemahlen

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Rapsöl

1 TL

Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 TL Instantpulver)

Rama Cremefine zum Kochen, 15 % Fett

100 ml

trockene Nudeln

120 g, Tagliatelle

Lachs, roh

150 g

Basilikum

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und Spargel in Stücke schneiden. Spargelstücke in Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. 2 TL Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Spargelstücke abgießen.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebelwürfel darin ca. 3 Minuten dünsten und mit Zitronensaft ablöschen. Brühe und Cremefine angießen und Sauce ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Sauce pürieren und mit Basilikum und Zitronenschale verfeinern. Lachsstreifen mit Spargelstücken zur Sauce geben und ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Nudeln abgießen und unter die Sauce heben. Spargel-Tagliatelle mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten