Foto Sonntagsbraten mit grünen Bohnen von WW

Sonntagsbraten mit grünen Bohnen

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
1 Std. 35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Lassen Sie es sich schmecken!

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Rindfleisch, mager, roh

800 g, Braten (z.B. Oberschale)

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Kräuter der Provence

2 TL

Tomatenmark

1 EL

Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Nelken

1 Prise(n), gemahlen

Paprikapulver

1 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

800 g, grün (frisch oder TK)

Tomaten, passiert

500 g

Langkornreis, trocken

100 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Rinderbraten trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin ca. 1–2 Minuten von allen Seiten kräftig anbraten und mit 1 Teelöffel Kräutern würzen. Zwiebelwürfel und Tomatenmark zufügen und unter Rühren anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und Lorbeerblatt, Nelken, restliche Kräuter und Paprikapulver zufügen. Alles zugedeckt ca. 90 Minuten köcheln lassen.
  2. Knoblauch pressen. Bohnen waschen und halbieren. Bohnenhälften, Knoblauch und Tomaten ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben.
  3. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Fleisch nach Ende der Garzeit herausnehmen, Lorbeerblatt entfernen und Sauce mit Frischkäse verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Schmorbraten in dünne Scheiben schneiden und mit grünen Bohnen und Reis servieren.
  4. Tipp: Dieses Rezept ist für einen Sattmacher-Tag ohne Zählen geeignet. Sie brauchen sich dann keine ProPoints® Werte dafür anzurechnen und können die Mengen individuell anpassen, bis Sie satt sind.

Jetzt mit meinWW™ starten