Foto Seelachsfilet in Cornflakespanade von WW

Seelachsfilet in Cornflakespanade

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Probieren Sie statt dem üblichen Paniermehl einmal gecrashte Cornflakes als Panade aus! Es wird Sie überzeugen!

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Zucchini

1000 g

Estragon

1 TL, gehackt

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Nudeln, trocken, jede Sorte

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Cornflakes

6 EL

Parmesan/Montello Parmesan

1 EL, gerieben

Mehl, Weizenmehl

2 EL

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Lachs, Seelachs/Koehler, roh

500 g, 4 Filets à 125 g

Zitronen

½ Stück

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 EL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebelwürfel und Zucchinischeiben in einen Topf geben, mit Estragon würzen und Brühe angießen. Zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Cornflakes zerdrücken und in einen tiefen Teller geben. Parmesan untermischen. Mehl in einen weiteren tiefen Teller geben, Eier in einem dritten tiefen Teller verquirlen. Seelachsfilet abspülen und trocken tupfen. Zitronenhälfte auspressen. Seelachsfilets mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in Cornflakes-Parmesan-Panade wenden. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und Seelachs darin ca. 3–5 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Zucchinigemüse mit Frischkäse verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen. Seelachs mit Zucchinigemüse und Nudeln servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten