Foto Seelachs-Kartoffel-Pfanne von WW

Seelachs-Kartoffel-Pfanne

6
5
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Sambal Oelek ist eine sehr scharfe indonesische Paste. Passt besonders zu asiatischen Gerichten.

Zutaten

Seelachs/Koehler, roh

600 g, (TK)

Zitronensaft

1 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Kartoffeln

800 g, gegart, mit Schale

Maiskölbchen, sauer eingelegt (Konserve)

200 g

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

200 g, (TK)

Sesamöl

1 EL

Chinakohl

1 Stück

Pfefferbeeren

1 TL, rosa

Estragon

1 Prise(n), frisch

Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (2 TL Instantpulver)

Sambal Oelek

½ TL

Senf, klassisch

3 TL

Anleitung

  1. Seelachsfilet antauen, in große Stücke schneiden, säuern, salzen und in einer mit Bratfolie ausgelegten Pfanne ca. 10 Minuten rundum anbraten, herausnehmen und warm stellen.
  2. Pellkartoffeln schälen, grob würfeln, und mit Maiskölbchen und Bohnen in einer Pfanne mit erhitztem Öl kurz anbraten. Vom Chinakohl 4 Blätter zum Anrichten abnehmen, restlichen Kohl in Streifen schneiden und unter das Gemüse heben. Mit Salz, Pfefferkörnern und Estragon würzen.
  3. Gemüsebrühe, Sambal Oelek und Senf verrühren und angießen. Fisch auf die Kartoffelpfanne geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Seelachs-Kartoffel-Pfanne auf Chinakohlblättern anrichten und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten