Seelachs im Kartoffelbett

10
9
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Der Seelachs ist eigentlich kein Lachs, sondern ein dorschartiger Fisch. Er ist in Deutschland der drittwichtigste Speisefisch.

Zutaten

Kartoffeln

800 g, festkochend

Zucchini

600 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light

1 Kugel(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Mehl, Weizenmehl

3 TL

Rama Cremefine zum Kochen, 15 % Fett

100 ml

Basilikum

1 EL, gehackt

Lachs, Seelachs/Koehler, roh

500 g, (4 Filets)

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch pressen. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffelscheiben darin ca. 10 Minuten kräftig braten. Salzen, pfeffern und herausnehmen. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und Zucchinischeiben mit Knoblauch darin ca. 5 Minuten braten. Salzen, pfeffern und mit Kartoffelscheiben mischen.
  3. Bratensatz mit Brühe ablöschen. Mehl mit Cremefine verrühren, zur Brühe geben und kurz aufkochen. Basilikum unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Seelachsfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
  4. Seelachsfilet in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) legen, Kartoffel- und Zucchinischeiben daraufgeben. Sauce über den Auflauf gießen. Mozzarellawürfel mit Parmesan mischen und über den Auflauf streuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 50–55 Minuten backen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten